Natur pur - Brakel-Beller

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Natur pur

Schwalben kamen wieder!

Nach der misslungen Aktion der NABU waren die Schwalben auf dem Hof Rochell weg geblieben. Im Frühjahr hat dann Hermann Steinhage die Bretter, die den Schwalbenkot auffangen sollten, weiter nach unten versetzt. Der Erfolg ließ nicht lange auf sich warten. Einige Schwalben haben wieder an der Stelle gebrütet.
Bevor die Schwalben im Frühjahr 2015 wiederkommen, werden auch die Bretter am Wohnhaus mit Hilfe eines Hubwagens weiter nach unten versetzt, so dass die Schwalben auch hier wieder freie Bahn haben.

Seltener Steinkauz in Beller

Wie die NABU berichtet, ist der seltene Steinkauz nur noch in Beller und Erkeln zu beobachten. Im restlichen Kreisgebiet werden keine Vorkommen gemeldet.

Der Steinkauz fühlt sich vor allem in alten und hohlen Bäumen wohl. Wer aufmerksam im Bereich der Nethewiesen unterwegs ist, kann den Ruf des Steinkauzes mit etwas Glück hören.



 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü